Kontaktiere uns
Tel .: + 86-755-25629920
Fax: + 86-755-25629925
Mob: +8613828897550
E-Mail: sales@himaxelectronics.com
Adresse: Gebäude C, Huaming Industriepark, Huaming Road, Dalang, Longhua, Shenzhen China
Startseite > News > Inhalt
Solarenergie Pro und Kontra
May 31, 2018

Solarenergie Pro und Kontra

Geschrieben von

Daniel Nelson

Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich die Autoren und nicht die Ansichten oder Meinungen von Science Trends oder die Institution des Autors.

图片1.jpg

Sonnenkollektoren absorbieren das Licht der Sonne und produzieren daraus Strom, wodurch sie zu einer erneuerbaren Energiequelle werden. Photot: Mrganso / Pixabay

 

Solarenergie Pro und Kontra machen es unter bestimmten Umständen und nicht in anderen eine gute Option. Einige Solarenergie-Profis sind umweltfreundlich, ohne Lärm und eine passive Energiequelle. Einige Sonnenenergiekosten sind hohe Anfangskosten, der Bedarf an Sonnenlicht und intermittierende Energie.

 

Der Markt für Solarenergie ist in den letzten Jahren stark gewachsen, wobei immer mehr Unternehmen und Länder in ihn investiert haben. Was sind die Vorteile im Vergleich zu anderen Energieformen? Was sind die Nachteile der Solarenergie? Schauen wir uns die Vor- und Nachteile der Solarenergie genauer an.

 

Bevor wir uns die Vor- und Nachteile der Solarenergie ansehen, wollen wir die Solarenergie definieren. Sonnenenergie ist die Energie, die die Sonne freisetzt, und wir können sie mit einer breiten Palette von Technologie erfassen. Verschiedene Quellen der Sonnenenergie existieren, wie z. B. Solarthermie, die die Wärme, die von den Sonnenstrahlen kommt, sammelt. Wenn die meisten Menschen jedoch von Sonnenenergie sprechen, sprechen sie von dem Sonnenlicht, das auf die Erdoberfläche trifft, und von der Methode, diese Energie mithilfe von Photovoltaikanlagen zu erfassen.

 

Photovoltaik-Paneele oder Photovoltaikzellen arbeiten, indem sie die Elektronen von den Atomen trennen, die auf die Platte treffen, wodurch Elektrizität erzeugt wird. Silizium ist typischerweise das Material, das in photovoltaischen Zellen verwendet wird, obwohl auch andere Materialien wie Perowskit erforscht werden.

 

Die Vorteile der Sonnenenergie

Solarenergie hat eine Menge zu tun, wie erneuerbar, ziemlich sauber, wartungsarm und leise.

 

Solarenergie Pros:

 

  • Umweltfreundlich

  • Nachhaltige Energiequelle

  • Weithin verfügbar auf der ganzen Welt

  • niedrigere Stromkosten

  • Kein Geräusch

  • Wenig Wartung benötigt

 

Solarenergie ist sauber und umweltfreundlich

 

Obwohl es bei der Herstellung der Solarzellen und deren Installation einige anfängliche Emissionen gibt, werden Sonnenkollektoren fast nicht mehr belastet, sobald die Sonnenkollektoren installiert sind. Sobald ein Solarmodul in einem Haus oder Geschäft platziert wurde, sammelt es einfach Sonnenenergie ohne nennenswerte Emissionen.

 

Nachhaltigkeit

 

Solarenergie ist in der Regel zuverlässig, nachhaltig und erneuerbar. Fossile Brennstoffe haben eine begrenzte Menge, sie sind eine nicht erneuerbare Ressource. Sobald wir sie aufgebraucht haben, sind sie weg. Solarenergie ist jedoch nachhaltig und solange die Sonne da ist, haben wir eine konstante Energiequelle. Die Erde erhält rund 170.000 Terawatt Sonnenenergie kontinuierlich, was etwa 10.000 Mal mehr ist, als benötigt wird, um die Welt zu versorgen. Wenn wir nur einen Bruchteil dieser Energie nutzen könnten, würde das unseren Energiebedarf decken.

 

Breite Verfügbarkeit

 

Die Sonne scheint überall auf der Erde, was bedeutet, dass Solarenergie eine Option für jedes Land ist. Es gibt Unterschiede, in welchen Regionen des Globus das meiste Sonnenlicht aufgenommen wird, wie zum Beispiel die Tatsache, dass Regionen in der Nähe des Äquators mehr Sonnenenergie erhalten. Die Unterschiede zwischen den Regionen liegen in der Größenordnung von Kilowattstunden, und die sonnigsten Teile der USA erhalten etwa 4,7 kWh für jedes Kilowatt Solarpanel, während die Gebiete in den USA, die am wenigsten Sonnenlicht haben, nur 2,9 kWh pro Tag produzieren. Trotz dieser Unterschiede sieht überall auf der Erde genug Sonnenlicht, um Solarenergie zu einer rentablen Investition zu machen. Die Ausnahme ist, dass Solarenergie nur tagsüber genutzt werden kann. Die Tatsache, dass die Sonnenenergie nachts nicht verfügbar ist, kann mit Batterien zur Speicherung von Solarenergie für die Nacht genutzt werden.

 


图片2.png

Gewisse Regionen wie Región de Antofagasta, Chile haben mehr Sonne als andere. Dies bedeutet, dass die in der Mitte der Atacama-Wüste errichtete Solaranlage in einigen anderen Regionen der Welt mehr Strom erzeugen wird als Pflanzen. Foto: Antonio Garcia über unsplash.com

 

Gesenkte Stromkosten

 

Solarenergie bietet das Potenzial, die Geldmenge zu reduzieren, die Menschen für Stromrechnungen ausgeben. Wenn fossile Brennstoffe seltener werden, werden sie auch teurer. Die Installation von Sonnenkollektoren in einem Haus könnte jemandem mehr als eintausend Dollar pro Jahr sparen, wobei bestimmte Gebiete in Kalifornien innerhalb von zwanzig Jahren mehr als 28.000 Dollar einsparen würden. Installationspreise für die meisten Plätze werden in nur wenigen Jahren bezahlt.

 

Wenig Wartung und kein Lärm

 

Früher waren Solarpanels sehr wartungsintensiv, dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Moderne Solarmodule benötigen nur wenig Wartung, da die Solarzellen im Durchschnitt 20 bis 25 Jahre halten. Es gibt auch keine oder nur wenige bewegliche Teile in Solaranlagen, was auch die Wartungskosten niedrig hält. Dies bedeutet auch, dass Solarmodule eine sehr ruhige Art der Energiegewinnung sind, insbesondere im Vergleich zu Windkraftanlagen.

 

Die Nachteile der Sonnenenergie

Obwohl es viele Vorteile für Investitionen in Solarenergie gibt, gibt es auch einige bekannte Nachteile. Zu den Nachteilen der Solarenergie gehören die folgenden.

 

Solarenergie Nachteile:

 

  • Hohe Anfangsinvestition

  • Unterbrechungen in der Energieversorgung

  • Müssen Energie speichern

  • Hohe Kosten für die Speicherung überschüssiger Energie

  • Benötigt einen großen Speicherplatz für die Installation


Hohe Anschaffungskosten

 

Sonnenkollektoren sind zunächst teuer. Sie haben einen hohen anfänglichen Preis für die Installation. Die aktuellen durchschnittlichen Kosten für die Installation eines Solarpanels auf einem Haus sind etwa eintausend Dollar. Abhängig von den Energiebedürfnissen des Hauses und der Familie einer Person muss ein Hausbesitzer möglicherweise mehr als ein Solarpanel kaufen.

 

Intermittierende Energiegewinnung

 

Der größte Nachteil von Solarmodulen ist, dass sie einen intermittierenden Energiegewinn bieten, da die Sonne nur den halben Tag scheint. Beachten Sie, dass ein halber Tag Sonnenschein das beste Szenario ist, da Probleme wie die geografische Lage und Wettermuster, die Wolken mit sich bringen, die Menge an Sonnenenergie, die Sonnenkollektoren noch weiter absorbieren, verringern können. Solarzellen werden auch durch Luftverschmutzung negativ beeinflusst, so dass Paneele, die in stark verschmutzten Gebieten existieren, weniger effizient sind als Paneele in saubereren Gebieten.

 

Teuer, Energie zu speichern

 

Sonnenenergie kann in Batterien für die spätere Verwendung gespeichert werden, um Menschen durch Zeiten des Tages zu bringen, wenn die Sonne nicht scheint. Die Batterien zur Speicherung von Solarenergie sind jedoch groß und komplex, was bedeutet, dass sie auch sehr teuer sind. Die Speicherkosten für die Batterien müssen ebenfalls in den Kosten der Batterien berücksichtigt werden, und die Batterien müssen gelegentlich ersetzt werden.

图片3.png 

 

Sonnenkollektoren benötigen viel Platz in einem Haus und abhängig von Ihren Energiebedürfnissen benötigen Sie möglicherweise mehrere. Foto: Skeeze über Pixabay

 

Setup erfordert viel Platz

 

Sonnenkollektoren benötigen viel Platz, um installiert werden zu können. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise keine praktischen Optionen für kleinere Häuser und Unternehmen sind. Die Machbarkeit von Investitionen in Solarmodule kann anhand der Leistungsdichte einer Solaranlage oder der Watt pro Quadratmeter ermittelt werden. Niedrige Leistungsdichte für eine Installation bedeutet, dass die Immobilie nicht genügend Strom liefern kann, um den Preis der Paneele zu kompensieren.

 

Zusammenfassen

Letztendlich können Solarmodule in den meisten Teilen der Welt verwendet werden, liefern saubere und erneuerbare Energie und können auf lange Sicht Geld sparen. Zu den Eintrittsbarrieren gehören hohe Anfangskosten und hohe Kosten für die Speicherung von Energie. Glücklicherweise findet die Forschung in der Solartechnologie ständig Wege, die Effizienz von Solarzellen zu verbessern, was bedeutet, dass Solarzellen mit der Zeit immer kleiner und billiger werden.

 

Es gab auch wesentliche Verbesserungen in der Batteriespeichertechnologie. Die Firma Tesla investiert weiterhin in ihre Powerwall-Batterieoptionen, die klein sind (soweit es sich um Solarbatterien handelt), die an die Wand einer Garage oder eines ähnlichen Raums montiert werden können.

 

Da sich die Solartechnologie weiter verbessert, sollten wir davon ausgehen, dass die Kostennachteile der Solarenergie geringer werden, während die positiven Aspekte der Solarenergie zunehmen werden.