Kontaktiere uns
Tel .: + 86-755-25629920
Fax: + 86-755-25629925
Mob: +8613828897550
E-Mail: sales@himaxelectronics.com
Adresse: Gebäude C, Huaming Industriepark, Huaming Road, Dalang, Longhua, Shenzhen China
Startseite > News > Inhalt
Forscher veröffentlichen Entdeckungen in der Batterietechnologie
Nov 09, 2018

Forscher veröffentlichen Entdeckungen in der Batterietechnologie

von New Jersey Institute of Technology

行业新闻.jpg 

Forscher des NJIT finden alternative Lösungen für ein Material, das zu einem unverzichtbaren, jedoch kostspieligen Baustein in der Lieferkette der heutigen intelligenten Geräte-Welt geworden ist - Kobalt.

 

Dibakar Datta, Assistenzprofessor für Maschinenbau, und sein Forschungsteam wurden kürzlich in Physical Chemistry Chemical Physics, einer renommierten Zeitschrift der Royal Society of Chemistry, veröffentlicht.

 

Das Team von Professor Datta hat zusammen mit Mitarbeitern von drei anderen Universitäten computergestützte Elektrodenmaterialien und -verfahren entwickelt, die die Kobaltkonzentrationen in allgegenwärtigen wiederaufladbaren Batterien reduzieren.

 

Kobalt ist ein sehr teures und giftiges chemisches Element und kann für die Betroffenen ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellen. Vor kurzem zeigte eine Untersuchung der CBS News die gefährlichen Bedingungen für den Kobaltabbau.

 

Bei der Arbeit des Forschungsteams zeigten sie, dass Batterien mit einer niedrigeren Kobaltkonzentration konstruiert werden können und dennoch effektive Kapazitäts- und Ladungsmessungen haben. Die Herstellung von Batterien mit niedrigen oder keinen Kobaltkonzentrationen schafft eine umweltfreundlichere und sicherere Alternative, indem der Bedarf an toxischen Elementen verringert wird.